Weiterbildungsangebot

Fachfortbildungen

Gerne gebe ich mein Wissen im praxisnahen Unterricht an andere Fachpersonen weiter.

Basislehrgänge für Frauen und Fachfrauen zu Frausein und ganzheitlichem Frauengesundheitswissen:

Frauenzeit 2023/2024 - Anmeldeschluss 31. März 2023

Frauenzeit im Fernunterricht aktuell auf Anfrage für Gruppen von 4-6 Frauen

Lehrgang für Fachfrauen in ganzheitlicher Frauenheilkunde:

Ganzheitliche Frauenheilkunde 2022-2026

Fachfortbildungen für Fachfrauen zu Verhütung:

Die Bedeutung der Verhütung aktuell auf Anfrage für Gruppen von 4-6 Frauen

Verhütungsberatung aktuell auf Anfrage für Gruppen von 4-6 Frauen

Diaphragma Anpassung Termine 2023/2024 folgen

Gruppenmentorate für NaturheilpraktikerInnen finden Sie hier  OdA AM .

Gruppensupervisionen für Komplementär Therapeutinnen finden Sie hier OdA KT.

 

Beratungslehrgänge

Die Nachfrage von Fachfrauen nach Weiterbildung in meinen Beratungsmethoden ist bei mir auf fruchtbaren Boden gefallen. Mit grosser Freude gebe ich seit 2022 mein Wissen in zwei Aufbau Lehrgängen weiter.

Der einjährige Lehrgang in "Körperorientierter Visualisierungsarbeit" baut auf den Basismodulen 1 "Frauenzeit" und 2 "Therapeutische Beziehungen" auf und  befähigt zum Führen von Kurzberatungen mit körperorientierter Imagination als Hauptwerkzeug in den Bereichen Gesundheit, Wohlfühlen und Lebensgestaltung.

Der dreijährige Lehrgang in "Körperorientiertem Coaching"  baut auf dem Lehrgang "Körperorientierte Visualisierungsarbeit" auf. Er befähigt zum Führen von kürzeren und längeren Begleitungsprozessen in den Bereichen Gesundheit, Beziehungen und Beruf. Im Zentrum stehen hier der körperorientierte Ansatz und das Lösen von hinderlichen Mustern.

 

Mentorat für Naturheilpraktikerinnen

Als Mentorin OdA AM begleite ich NaturheilpraktikerInnen mit Berufszertifikat im Modul M7 beim Einstieg in die selbständige berufliche Arbeit sowie der Vorbereitung auf die Höhere Fachprüfung zur Erlangung des eidgenössischen Diploms als NaturheilpraktikerInnen.

Ich tue dies als Supervisorin während der ersten 800 Stunden selbständiger Arbeit mit KlientInnen und als Coach beim Aufbau der berfulichen Selbständigkeit in den ersten 2-5 Jahren. Zu diesem Format gehört ausserdem das Weitergeben von sogenannt "informellem Wissen", das Weitergeben von meinem speziellen Fachwissen.

Ich biete Einzel- und Gruppenmentorate an.

 

Supervision

Supervision dient der fachlichen und persönlichen Weiterbildung an Hand von konkreten Situationen aus dem Berufsalltag. Sie hat zum Ziel das eigene Fachwissen zu erweitern und aus sich selbst heraus neue Wege und Lösungen für berufliche Aufgabenstellungen zu entwickeln.

Als Supervisorin berate ich Naturheilpraktikerinnen, Therapeutinnen, Lehrpersonen und Erziehende mit einem breiten Spektrum an körperorientierten und kreativen Instrumen.

Meine Arbeitsschwerpunkte sind Fall- und Fachsupervision sowie Rollen- und Beziehungsklärung.

 

Supervision für Komplementär Therapeutinnen

Als Supervisorin OdA KT belgeite ich Komplementär Therapeutinnen auf dem Weg zur Höheren Fachprüfung beim Einstieg in die selbständige berufliche Arbeit sowie erfahrene Therapeutinnen bei der Reflexion und Weiterentwicklung ihrer beruflichen und persönlichen Kompetenzen.

Ich biete Einzel- und Gruppensupervisionen an.

 

Coaching

Coaching dient der Verwirklichung von beruflichen und persönlichen Veränderungsvorhaben.

Das Vorhaben betrifft das eigene Verhalten in einer Rolle, beim Gestalten von Beziehungen oder Prozessen, beim Erhalt der eigenen Gesundheit sowie bei der Unsetzung eines beruflichen oder persönlichen Projekts. Das Ziel ist, sich aus sich selbst heraus persönlich so weiterzuentwickeln, dass die Verwirklichung des Herzenswunsches möglich ist.

Als Coach berate ich körper- oder/und lösungsorientiert beruflich Selbständige beim Aufbau und der Entwicklung ihres Geschäftes, Führungskräfte beim Erhalt ihrer Gesundheit, Menschen nach einem Burnout oder in einer beruflichen Auszeit beim Wiedereinstieg in den Beruf sowie Personen in der Phase einer beruflichen Neuorientierung oder Umstrukturierung.

Private Anliegen für ein Coaching können die Verwirklichung eines Vorhabens zur persönlichen Lebens- und Gesundheitsgestaltung, das Klären einer Rolle, eine friedliche Trennung, das Treffen einer Entscheidung, u.a sein.

Körperorientiertes Coaching stellt die eigene Person in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und fragt nach dem inneren Sinn, der Intention des Vorhabens für sich selbst und das berufliche Handeln.

Voraussetzung dafür sind die persönliche Motivation und die Bereitschaft, die Kosten des Coachings selber zu tragen. AuftraggeberIn in meiner Praxis sind ausschliesslich Sie selbst.