Naturheilkunde

Die Naturheilkunde betrachtet den Menschen und sein Leben als ein Ganzes. Gesundheit ist für sie ein Zustand der körperlichen und seelischen Balance, an der die individuelle innere und äussere Lebensordnung massgeblich beteiligt ist. Naturheilkunde hat zum Ziel, mit natürlichen Impulsen von aussen und von innen die Gesundheit zu erhalten und bei Bedarf die Heilung zu unterstützen.

 

Entdecken Sie, wie wohltuend naturheilkundliche Anwendungen sein können.

 

Die Naturheilkunde vertraut dem Körper und seiner Fähigkeit zur Heilung. Frauen-Naturheilkunde vertraut der Frau und ihrem Wissen um sich selbst. Sie knüpft an persönlichen Erfahrungen und Ressourcen an und achtet den Willen und die Vorlieben der Klientin.

Heilpflanzen in Form von Tee, Tropfen, Wickeln oder Bädern sowie Anwendungen mit ätherischen Ölen und den Elementen Erde, Sonne/Feuer, Wasser und Luft können Körper und Seele wirkungsvoll bei der Heilung unterstützen. Nahrungsergänzungsmittel, Smoothies, Funktionsmittel und die richtige Ernährung versorgen den Körper mit allem, was er braucht.

Mit innerer und äusserer Ordnungstherapie lassen sich die Voraussetzungen schaffen, damit Heilung überhaupt statt finden kann. Äusserlich können das Pausen, Entspannungsübungen, regelmässige Bewegung und Zeit für sich selbst sein. Innerlich kann der Kontakt mit dem Körper, den Symptomen und dazugehörenden Körperempfindungen ein Schlüssel sein, um dahinter stehende persönliche Erfahrungen, Gedanken und Gefühle zu befrieden, um körperliche und seelische Beschwerden selber zu lindern und wieder Eigenmacht und Sicherheit im eigenen Körper zu erfahren.

Welche Behandlungsmöglichkeiten aus meiner Sicht bei Ihrem Anliegen in Frage kommen, entnehme ich Ihren Erzählungen, ärztlichen Abklärungen und Diagnosen, naturheilkundlichen Überlegungen, und meinem Wissen um hormonelle Zusammenhänge und Frauengesundheit.

Bei meinen Darlegungen, was in Ihrem Fall gezielt eingesetzt werden kann, merken Sie, was anklingt, und worauf Sie Lust haben.

Gemeinsam besprechen wir das weitere Vorgehen. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt, Ihrer Gynäkologin, oder anderen Dienstleistenden aus dem Gesundheitswesen.

 

Bei der Umsetzung zu Hause entstehen kleine Wohlfühlinseln im Alltag. Ihr Körper meldet Ihnen über Ihre Sinne und Ihre Körperempfindungen, was Ihnen besonders gut tut, und wo es noch etwas braucht.

 

Quellen

Christiane Northrup - Ganzheitliche Gynäkologin und Autorin

Ihr Buch "Frauenkörper- Frauenweisheit" stand am Anfang meines Weges in meinen zweiten Beruf. Es öffnete mir die Augen für die ganzheitliche Betrachtung von (Frauen)gesundheit.

 

Heide Fischer - Frauen- und naturheilkundige Ärztin und Autorin

In der Ausbildung zur Naturheilpraktikerin begegnete ich der Ärztin Heide Fischer. Sie lehrte mich eine liebevolle Sprache und Betrachtungsweise für den weiblichen Körper und sensibilisierte mich für die Anliegen der Frauengesundheitsbewegung der 70er Jahre. Bei ihr lernte ich naturheilkundliche Konzepte für die Behandlung von Frauenleiden, und die Möglichkeit, psychosomatische Aspekte einer Erkrankung mit körperorientierter Visualisierungsarbeit nach Angelika Koppe zu behandeln. 

Ich hatte das Glück über viele Jahre von ihr lernen zu dürfen.

 

Traditionelle europäische Naturheilkunde (TEN)

Anlässlich der Entstehung des Berufes "Naturheilpraktiker/in mit eidgenössischem Diplom" im letzten Jahrzehnt wurde die Fachrichtung TEN definiert. Sie kombiniert überliefertes Wissen mit Erkenntnissen und Möglichkeiten unserer Zeit und arbeitet u.a. mit einheimischen Heilpflanzen, Ernährung und Lebensordung. Bei der Diagnosestellung beachtet sie die Qualitäten feucht/trocken, warm/kalt und die vier Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft im Körper und nutzt moderne Diagnoseverfahren.

10 Jahre nach meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin habe ich die Gelegenheit ergriffen, die erste Höhere Fachprüfung für Naturheilpraktikerinnen abzulegen und das eidgenössische Diplom in TEN zu erwerben.

 

Margret Madejsky - Heilpraktikerin und Autorin

Ihre Bücher haben sich als Quellen voller sinnlicher, wirkungsvoller Rezepturen und naturheilkundlicher Heilungsimpulse für Frauen erwiesen.